Kunst auf dem Samerberg

//Kunst auf dem Samerberg

Kunst auf dem Samerberg

Vielen Naturfreunden, Wanderern und Feriengästen ist der Samerberg als Natur-, Berg- und Wanderparadies am Fuße der Hochries (1569 m) bekannt und vertraut.

Insidern und Kunstinteressierten der Region kennen darüber hinaus noch eine andere Art Paradies Samerberg, wo Künstlerinnen und Künstler sich seit dem 19. Jahrhundert niederlassen, inspiriert durch weite Blickwinkel, eindrucksvolle Landschaften und faszinierende Himmels- und Lichtbilder, um sich in ihrer künstlerischen Arbeit zu entfalten.

Seit der Gründung in 2000 pflegt der Samerberger Künstlerkreis e.V. die Tradition, Exponate auf den Gebieten Malerei, Zeichnung, Porträt, Keramik, Skulptur, Fotografie, Kalligraphie und Installation in regelmäßigen Abständen in Kunstausstellungen der Öffentlichkeit vorzustellen und bietet damit eine Plattform für Besucher und Künstlerschaft, die verschiedensten eigen.arten visuell und im Gedankenaustausch zu erleben und ihnen auf den Grund zu gehen.

Im Vorjahr 2017 wählten die Künstler das Thema HEIMAT – heimatlos und bezogen mit ihren Kunstwerken Stellung zu der Situation der Flüchtlinge, ihrer Integration, der Hilfen und organisatorischen Schwierigkeiten. Viele Schulklassen nutzten die Ausstellung, um sich mit den neuen Fremden in ihrer Heimat auseinanderzusetzen und sich darüber hinaus sehr persönlich ihr eigenes Bild von Heimat und heimatlos zu machen.

Die aktuelle Ausstellung eigen.art öffnet Facetten, dieses Thema in unterschiedlichen Motiven, Formen und Techniken zu gestalten.

Der Besucher bekommt abseits vom allgemeinen Kunstmarkt, Galerien und Investoren einen Einblick in die künstlerischen Gestaltungsformen der Region Samerberg. Die Ausstellung zeigt die Vielfalt und Vielseitigkeit der Themen und Motive, vielfältige Stile, sie bringt Aussagen und Botschaften der Künstler zum Ausdruck, regt an oder berührt, löst Nähe oder Distanz aus. Die Vielzahl der Maltechniken und Materialien können überraschend neu oder anders sein. Voraussetzung für Eindrücke und Erlebnisse ist die Offenheit und Wahrnehmung des Betrachters. Kunstinteressierte, Beginner oder Fortgeschrittener, Suchender oder Lernender, Aktive oder Passive – die Impulse sind immer einen Besuch wert.

Die Kunstausstellung eigen.art ist geöffnet vom 9. bis 30. Juni 2018, jeweils freitags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr, in 83122 Samerberg-Grainbach, Oberdorf 16.

2018-06-12T13:36:54+00:00